Artikel mit dem Tag "reise"



Reise · 20. Januar 2020
Geschäftiges treiben! Einmal in den verwinkelten und von Leben blühenden Märkten Indiens angekommen kann es schwer sein wider hinauszufinden! Links und rechts wird geschoben und gedrängt um so schnell wie möglich an dei geoßartigen frischen Produkte zu kommen die angeboten werden. Der Lärm von hupenden TukTuks und Mopeds, Musik von Straßenmusikanten, singenden Mönchen und dem ausgelassenen Spielen der Kinder prasselt von allen Seiten auf einen ein. Und der Geruch der Straßenköche und...
Reise · 04. Januar 2020
Eine Denkwürdige Nacht haben wir erlebt als wir aus der goldenen Stadt Jaisalmer in die Wüste aufgebrochen waren. Unsere Reise führte uns zunechst ca. eine Stunde lang mit Jeeps über die Dünen und Steppen der Thar Wüste. Danach sind wir auf dem Rücken unserer Kamele noch weiter ins Herzen des Sandmeeres vorgestoßen. Doch mit einem Campingausflug hatte es nicht viel gemeinsam. Wir hatten kuschelige Betten ein Lagerfeuer und eisgekühlte Getränke!

Reise · 09. Dezember 2019
Das Wahrzeichen Indiens schlechthin ist natürlich das Taj Mahal das sogar als Weltwunder der Moderne in die Geschichte einging! Es ist ein ewiges Zeichen der Liebe die der damalige Maharadscha seiner verstorbenen Frau ins Jenseits nachgesendet hat. Ich hatte zweimal die Möglichkeit es zu verschieden Tageszeiten zu bewundern einmal bei Sonnen auf und einmal beim Untergang von der Seite des Flusses aus. Das Gebäude war wie verwandelt von einem Tag auf den anderen doch immer schön!
Reise · 24. November 2019
Eines meiner absoluten Highlights der Reise war der Affentempel von Jaipur. Um ihn zu erreichen muss man eine kleine Wanderung über die Berge überwinden die Jaipur umfassen. Der Tempel selbst befindet sich in einer engen Schlucht hinter den Felsen die nur über einen engen und steinigen Weg erreichbar ist. Doch wie man so schön sagt der Weg ist das Ziel! Den Jener ist von hunderten Kleinen und Großen Affen bevölkert die sich nur zu gerne mit ein paar Nüssen locken und füttern lassen.

Reise · 05. November 2019
Am frühen Nachmittag des 2. Tages erreichten wir dann für die Hindus heiligen Boden von Varanasi. Die Stadt ist genau das was einem in den Sinn kommt wenn man alle Klischees die einem zu Indien einfallen auf einmal erlebt. Es ist einfach so viel los das der Kopf eine Weile braucht um dem Reizüberfluss Herr zu werden! Die Straßen sind eng und verwinkelt, voller Müll und Unrat und doch voller Leben der Händler und Pilger die sich zusammen mut uns den Weg in Richtung des Ganges bahnten!
Reise · 05. November 2019
An unserem ersten Tag in Delhi hatten wir uns am späten Nachmittag dann alle in unserem Hostel eingefunden und haben erste Kontakte geknüpft. Als kleine Einstimmung auf dieses noch heute sehr religiöse Land besuchten wir einen Sikh Tempel. Die Sikh sind eine Religion die im 15. Jahrhundert in Indien entstanden ist und heute mehr als 5 Millionen Gläubige zählt. Eine der wichtigsten Pflichten im Leben der Sikh ist es zu geben und anderen selbstlos beizustehen,

Reise · 04. November 2019
Diesen Herbst konnte ich mir einen Lebenstraum erfüllen. Einmal in die geheimnisvolle und wunderschöne Welt von Indien eintauchen. Das zweitgrößte Land der Erde hat so viel zu bieten das ich gar nicht weis wo ich anfangen soll. Wir waren insgesamt 14 Tage unterwegs und legten dieser Zeit mehr als 4000 km zurück um so viel wie möglich sehen zu können. Diese Strecke wurde zu Land zu Wasser und zu Luft vom Flugzeug bis zum TukTuk bewältigt.
Reise · 20. März 2019
Ich konnte nun eine Woche lang die engen Gassen und Kanäle der Lagunenstadt Venedig erkunden und habe jeden Moment davon genossen! Es ist eine magische Welt die einen in seinen Bann zieht denn es ist so anders als alles das man kennt, anders als die Metropolen die man sonst besucht anders als man es aus dem Fernsehen erwartet und anders als man es erzählt bekommt. Venedig ist einfach anders und das ist gut so!

Reise · 05. Dezember 2018
Ein kleiner vorweihnachtlicher Besuch in der Bayrischen Hauptstadt. Da ich ein freies Wochenende hatte habe ich beschlossen dieser geschichtsträchtigen Stadt einen Besuch abzustatten. Zu meinem Glück war die ganze Stadt in eine weihnachtliche Wärme gehüllt. Die Luft war erfüllt von den Düften des Glühweins und den klängen der unzähligen Weihnachtsmusikanten auf den Straßen.
Reise · 27. Oktober 2018
Die Helferschaft des Roten Kreuz Kindberg fuhr dieses Jahr in den wunderschönen Küstenort Opatija nach Kroatien. Es war ein toller Ausflug und es ist ein gutes Gefühl Teil eines solchen Teams zu sein!

Mehr anzeigen