Artikel mit dem Tag "fotografie"



Landschaft · 01. Mai 2020
Da Reisen momentan leider nicht in Frage kommen und die Ausgangsbeschränkungen etwas gelockert wurden habe ich mich mit drei der anderen Fotografen aus der Fotogruppe getroffen um den nächtlichen Sternenhimmel abzulichten. Um Lichtverschmutzung zu vermeiden sind wir ins Gebirge genauer gesagt auf die Hohe Veitsch gefahren wo wir dann die halbe Nacht ausgeharrt haben um ein paar Bilder zu machen. Und auch wenn ich das galaktische Zentrum diesmal nicht erwischt habe habe ich gute Bilder geschossen

Reise · 26. März 2020
Wie startet man einen Urlaub im Paradies auf die richtige Art? Das haben wir uns auch gefragt und sind zum Endschluss gekommen das wir am Besten mit einem richtig geilen Abendessen beginnen! Kurzerhand habe ich ein marokkanisches Wüstendinner in der Agafay gebucht. Die Agafay ist die Wüste die Marrakesch umschließt. Wir wurden direkt im Hotel mit einem kleinen Bus abgeholt der uns an den Rand der trockenen felsigen Geröllwüste fuhr wo wir dann noch ein Stück im Geländewagen vor uns hatten....

Reise · 21. März 2020
Marrakesch ist eine einmalige Stadt die schon seit Jahrhunderten die Fantasie und Sehnsucht der Menschen anregt die sie besuchen. Es ist ein Ort der Kontraste. Denn die Stadt könnte nicht unterschiedlicher sein man geht flüssig von den engen Souks die von exotischen Düften und Gedränge geregt sind über auf die modernen, mehrspurigen Promenaden die in den luxuriösen Palmen-gärten Münden in dehnen so einige Luxushotels und Privatanwesen einen Platz gefunden haben.

Reise · 09. Dezember 2019
Das Wahrzeichen Indiens schlechthin ist natürlich das Taj Mahal das sogar als Weltwunder der Moderne in die Geschichte einging! Es ist ein ewiges Zeichen der Liebe die der damalige Maharadscha seiner verstorbenen Frau ins Jenseits nachgesendet hat. Ich hatte zweimal die Möglichkeit es zu verschieden Tageszeiten zu bewundern einmal bei Sonnen auf und einmal beim Untergang von der Seite des Flusses aus. Das Gebäude war wie verwandelt von einem Tag auf den anderen doch immer schön!

Reise · 05. November 2019
Am frühen Nachmittag des 2. Tages erreichten wir dann für die Hindus heiligen Boden von Varanasi. Die Stadt ist genau das was einem in den Sinn kommt wenn man alle Klischees die einem zu Indien einfallen auf einmal erlebt. Es ist einfach so viel los das der Kopf eine Weile braucht um dem Reizüberfluss Herr zu werden! Die Straßen sind eng und verwinkelt, voller Müll und Unrat und doch voller Leben der Händler und Pilger die sich zusammen mut uns den Weg in Richtung des Ganges bahnten!

Reise · 04. November 2019
Diesen Herbst konnte ich mir einen Lebenstraum erfüllen. Einmal in die geheimnisvolle und wunderschöne Welt von Indien eintauchen. Das zweitgrößte Land der Erde hat so viel zu bieten das ich gar nicht weis wo ich anfangen soll. Wir waren insgesamt 14 Tage unterwegs und legten dieser Zeit mehr als 4000 km zurück um so viel wie möglich sehen zu können. Diese Strecke wurde zu Land zu Wasser und zu Luft vom Flugzeug bis zum TukTuk bewältigt.

Landschaft · 30. Juni 2019
Set Menschen Gedenken sind sie von der Schönheit der Sterne fasziniert! Einst dachte man es seien Götter die über Glück und Unglück über Tot und Leben und über jeden weiteren Aspekt unseres Lebens entscheiden. Dann dachte man das sich das ganze Universum nur um uns dreht und wir der Mittelpunkt von Allem sind, was meiner Meinung nach schon ein ganz egoistisches Weltbild ist. Doch heute wissen wir mehr über das Universum das uns umgibt als je zu vor. Doch Sterne sind vor allem einfach schön!

Reise · 20. März 2019
Ich konnte nun eine Woche lang die engen Gassen und Kanäle der Lagunenstadt Venedig erkunden und habe jeden Moment davon genossen! Es ist eine magische Welt die einen in seinen Bann zieht denn es ist so anders als alles das man kennt, anders als die Metropolen die man sonst besucht anders als man es aus dem Fernsehen erwartet und anders als man es erzählt bekommt. Venedig ist einfach anders und das ist gut so!

People · 13. Februar 2019
Als erstes Shooting im neuen Jahr ging es in meinem Heimatort zu einem kleinen Photoshoot mit zwei Freundinnen und ihren Pferden. Es war eine neue Herausforderung und eine Menge Spaß. Das schwirigste für mich war es den Fokus richtig zu setzen und die Belichtung im Gegenlicht gut hinzubekommen!

Reise · 27. Oktober 2018
Die Helferschaft des Roten Kreuz Kindberg fuhr dieses Jahr in den wunderschönen Küstenort Opatija nach Kroatien. Es war ein toller Ausflug und es ist ein gutes Gefühl Teil eines solchen Teams zu sein!

Mehr anzeigen