· 

Liebe geht durch den Magen!

Was ist der erste prägende Eindruck eines neuen Landes?

 

Natürlich die örtliche Küche und somit ist dieses Thema auch das erste das ich euch hier vorstellen möchte!

 

Ich habe im vorhinein schon sehr viel über die Asiatische Küche und den speziellen Geschmack der Chinesen generell gehört und daher war ich natürlich sehr gespannt darauf was ich hier aufs Teller bekommen werde!

 

Klarerweise war auch das Essen mit den traditionellen Essstäbchen eine Challenge als ich frisch angekommen war!

Das Abendessen wird zum Abenteuer!

 

 

An meinem ersten und einzigen Abend in Bayuchan einer Industriestadt in welcher meine Firma einen Produktionsstandort betreibt wurde ich von Trevor dem dortigen Werksleiter zum Abendessen eingeladen!

 

Diese Einladung habe ich klarerweise gerne angenommen und habe mich pünktlich um 7 Uhr im Fishermansrestaurant eingefunden.

 

Bevor wir allerdings zum bestellen gekommen sind hat er gesagt lets have a look at our food!

 

Um sicherzustellen das alles frisch ist haben wir danach alles essen welches wir bestellt haben vorher in noch lebender oder frisch geschnittener Form ausgewählt was an sich schon wirklich eine ganz neue Erfahrung war! In China ist es auch so üblich das sehr viele verschiedene Gerichte bestellt werden von denen sich dann jeder am Tisch frei bedienen kann.

Was habe ich dann im Endeffekt wirklich gegessen? (Hunde? Katzen?)

 

Die asiatische Küche hat im großen und ganzen aus sehr viel gegrilltem oder gedünsteten Gemüse und Seafood und hin und wieder etwas Lamm oder Rindfleisch bestanden! Dadurch das ich Kohlenhydrate eigentlich nur zum Frühstück gegessen habe war es eine sehr gesunde Erfahrung und ich habe sogar 4kg an Gewicht verloren!

 

Und nein ich habe keine "Haustiere" gegessen und das ungewöhnlichste und auch einzige das mir nicht geschmeckt hat war ein Gurkensalat mit frisch aufgeschnittenen Quallen von denen mir die Konsistenz nicht ganz zugesagt hat!

 

Kulinarisch war es außergewöhnlich und eine sehr prägende neue Erfahrung die ich nicht missen will!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0